AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Zwischen philovo und dem Besteller gelten ausschließlich die
nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 1 Vertragsschluss

(1) Ihre Bestellung ist ein Auftrag an philovo. Vetragspartner ist Marcel Schumann, Im Attich 15, 65474 Bischofsheim, Geschäftsleiter von philovo. Der Auftrag wird vom Kunde erteilt, schriftlich, per Telefon, per Bestell−Formular, e−mail oder im Internet. Wenn Sie eine Bestellung über das Internet aufgeben, schicken wir Ihnen eine Bestätigung Ihrer Bestellung per e−mail, die Sie ausschließlich darüber informiert, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag besteht, sobald Ihre bestellten Produkte an Sie versendet werden. Philovo verkauft seine Produkte ausschließlich an volljährige Verbraucher.
(2) Um Leistungen teilweise oder vollständig zu erbringen, ist philovo befugt, weitere Dienstleister und Gehilfen zur Erfüllung der Vertragsleistungen zu beauftragen.
(3) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 2 Widerrufsbelehrung

(1) Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E−Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB−InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB−InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
philovo kunstVERLAG Marcel Schumann, Im Attich 15, 65474 Bischofsheim
e−mail: kunstverlag@philovo.de, Telefon: 06144 969 222 ,Telefax: 0 32 22 11 55 830
(2) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Die Kosten für die Rücksendung sowie die Verantwortung für den Transport übernimmt der Vertragspartner. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware bzw. Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 3 Preise, Versandkosten

(1) Alle Preise werden in Euro (€) angegeben und beinhalten die bei Vetragsabschluss geltende gesetzliche Mehrwertsteuer.
(2) Die Versandkosten innerhalb Deutschland trägt der philovo kunstVERLAG. Bei Bestellungen außerhalb Deutschland gelten die Gebühren und Bestimmungen der Deutschen Post AG, www.dhl.de

§ 4 Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferfrist und der Liefertermin ist unverbindlich. Die Richtigkeit und Vollständigkeit der Bestell− und Adressangaben verantwortet der Kunde.

§ 5 Zahlungsziel, Fälligkeit, Verzug

Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu bezahlen. Bei fälligen Zahlungsforderungen beginnt der Verzug mit dem Rechnungsdatum, zuzüglich der Postlaufzeit von drei Tagen. Außer dieser Sondervereinbarung gilt § 286 BGB . Als Rechtsfolge des Verzugs behalten wir uns vor, auf dem Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank die maximale Höhe des Verzugszinses gemäß § 288 BGB zu berechnen. Außerdem müssen alle Kosten eines möglichen anschließenden gerichtlichen Mahnverfahrens von Ihnen getragen werden.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung alle dem Kunden gegenüber bestehenden Ansprüche im Eigentum von Marcel Schumann, DE 65474, philovo.

§ 7 Mängelhaftung

Ist die Kaufssache zu bemängeln, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Ausgeschlossen ist, die Ansprüche des Bestellers an Dritte abzutreten. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen, gleich aus welchen Rechtsgründen. Philovo haftet nur für Schäden, die den Gegenstand des Vertrages betreffen, jedoch nicht solche, welche nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Eine Ersatzpflicht für den Vetragsgegenstand besteht nicht automatisch. Formuliert der Besteller den Wunsch des Austauschs mittels einer erneuten Bestellung oder mittels Schriftverkehr, liefert philovo den Ersatz, jedoch nicht vor Erhalt der zuerst gesendeten Bestellware. Die zuerst gelieferte Ware hat der Besteller innerhalb von 30 Tagen an philovo zurückzuschicken. Die Kosten für die Rücksendung, ausschließlich Porto und Verpackung, trägt philovo. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Die Verjährungsfrist beträgt sechs Monate, gerechnet ab Erhalt der Lieferung.

§ 8 Datenschutz

(1) philovo verwendet und speichert die vom Kunden angegebenen persönlichen Bestell− und Adressdaten zweckmäßig zur Vetrags− und Bestellabwicklung, zur Kundenverwaltung und für eigene kundenorientierte Informationen und Kommunikation, wie z.B. die Zusendung von Informationen in elektronischer Form über das Internet (mailing / newsletter) und in Form von Papiererzeugnissen über den Postweg, welche Sie über Angebote und Neuigkeiten informiert. Die kundenorientierte Informationen leisten wir ausschließlich mit Ihrer Zustimmung, die Sie philovo im Falle einer Kennzeichnung “ja, ich möchte kundenorientierte Informationen (z.B. newsletter, mailings, Papierzeugnisse und andere Formen des marketings, etc.)„mit Ihrer Bestellung erteilen. Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.
(2) philovo bewahrt Ihre Daten entsprechend den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Philovo verpflichtet interne Personen, die mit dieser Vertragsabwicklung vertraut werden, die Vorschriften des Datenschutzes einzuhalten und weist diese auf die vertraglich vereinbarte Schweigepflicht hin.
(3) philovo weist Sie darauf hin, dass unverschlüsselte Daten bei Ihrer elektronischen Bestellung im Internet und durch Ihre Kontaktaufnahme per e−mail von Dritten mißbräuchlich mitgelesen werden könnten. Dies gilt ebenfalls für unsere, an Sie adressierten elektronischen Nachrichten und mögliche Irrläufer. Für solche Verstöße anderer Personen gegen das Datenschutzgesetz trägt philovo keine Verantwortung. Der Kunde verantwortet selbst, dessen Daten gegen etwaigen Mißbrauch durch Dritte zu schützen. Philovo hat keinen Einfluß auf etwaigen Mißbrauch und sieht sich nicht in der Verpflichtung, technische oder rechtliche Maßnahmen zum Schutz einzurichten.

§ 9 Immaterialgüter− und Urheberrecht

(1)Alle Rechte sind Urheberrechtlich geschützt. Alle Text− und Bildmaterialien sowie Inhalte unserer Webseiten wie unserer Produkte sind geistiges Eigentum von Marcel Schumann, philovo, und den jeweils beteiligten Autoren, sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Vervielfältigung und Veröffentlichung ist untersagt.
(2) Das Immaterialgüterrecht unterliegt ausschließlich Marcel Schumann, Inhaber von philovo.
© Marcel Schumann